Die 11. Ausgabe "Be Well in Hamburg St. Georg" ist erschienen  

St. Georgs Stadtteilführer für 2020 



…ist ab sofort erhältlich!

   

full_logo_blue

   

Dragomirs Spruch der Woche
frei nach Winston Churchill: "Etwas aufzubauen mag langsame und mühsame Arbeit von Jahren sein. Es zu zerstören kann der gedankenlose Akt eines einzigen Tages sein."

   

Al-Nour Moschee
Sievekingsallee 191
22111 Hamburg
Telefon 280 539 14
Fax 285 192 57
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.al-nour.de

Das Islamische Zentrum Al-Nour, auch bekannt als Al-Nour Moschee, wurde 1993 gegründet und ist seitdem im Stadtteil St. Georg verwurzelt. Seit 2019 ist sie vom Kleinen Pulverteich in die Sievekingsallee, HH-Horn umgezogen hat aber ihre vielfältigen Aktivitäten im Stadtteil beibehalten. Die Al-Nour Moschee grenzt sich zu den meisten anderen muslimischen Gemeinden durch die kulturelle Vielfalt seiner Besucher ab – sie stammen aus über 30 Nationen. Die Türen der Al-Nour Moschee stehen immer für Besucher offen. Veranstaltungen wie Vorträge u.v.m. werden direkt in deutscher Sprache gehalten, oder ins Deutsche übersetzt. Regelmäßig bietet die Al-Nour Moschee Führungen an. Die Moschee-Räumlichkeit befindet sich in der ehemaligen Kapernaum-Kirche in Hamburg-Horn, die seit 2014 entsprechend bautechnisch umgestaltet wurde. Bitte erfragen Sie einen Besuchstermin per E-Mail. Das Islamische Zentrum Al-Nour ist Gründungsmitglied des ZMD Landesverband Hamburg.

   

Mit freundlicher Unterstützung von

   

Anzeige  

     

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

gitschel-anzeige