Die 11. Ausgabe "Be Well in Hamburg St. Georg" ist erschienen  

St. Georgs Stadtteilführer für 2020 



…ist ab sofort erhältlich!

   

full_logo_blue

   

Dragomirs Spruch der Woche
frei nach Winston Churchill: "Etwas aufzubauen mag langsame und mühsame Arbeit von Jahren sein. Es zu zerstören kann der gedankenlose Akt eines einzigen Tages sein."

   

Lokales

Zum Thema "Ernährung im Alter" informiert die Verbraucherzentrale in Hamburg St. Georg in Workshops. Sie bietet sozusagen Informationshappen an, denn gerade im Alter ist eine ausgewogene Ernährung besonders wichtig. Doch was bedeutet ausgewogen? Welche Getränke und Lebensmittel sind im Alter am besten geeignet? Wie lässt sich ohne viel Aufwand gesund und lecker kochen? Worauf sollte man beim Einkauf von Fertiglebensmitteln im Supermarkt achten, oder sollte man nicht besser auf dem Wochenmarkt einkaufen? Diese und viele weitere Fragen beantwortet die Verbraucherzentrale Hamburg in drei kostenlosen Online-Vorträgen im September.
- Essen ist Genuss – auch im Alter, 
Donnerstag, 17. September, 17.00 – 17.45 Uhr
- Einkaufen – Lust statt Frust!, 
Mittwoch, 30. September 2020, 17.00 – 18.00 Uhr

In diesem Jahr findet das OPEN AIR Kino, in die Wege gekleidet vom Kulturladen Hamburg St. Georg, im Lohmühlenpark statt. Dort auf dem Sportplatz vor dem HAW Gebäude. Die geplanten Filmtitel der Hauptfilme nennt der Kulturladen gern auf Anruf unter Tel: 040 28054862Vor den Filmvorführungen, werden Musiker in den Abend starten und für gute Laune sorgen. Natürlich ist der Eintritt frei. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Kulturladen in der Alexanderstraße statt. BGB

Lassen Sie sich von der Bauchladen-Bühne des St. Georger Puppenspielers Tom Hansen verzaubern. Hansen, versteht sein Handwerk, dass er schon jahrzehntelang ausübt und im Laufe der Zeit immer weiter ausgefeilt hat. Mit seinen aktuellen Themen spricht er Kinder, Jugendliche und interessierte Erwachsene in offener Spielweise an. Zu einem lustig-interessanten Spaziergang mit dem listigen Räuber, dem cleveren Seppel, der eitlen Prinzessin, dem dienenden Hofmarschall, der wissbegierigen Klatschbase oder dem vorbildlichen Kasper sind alle herzlich eingeladen. Los geht's ab Vor-Ort-Büro (VOB) am Hansaplatz. Die Rundgänge finden kostenfrei und bei jedem Wetter statt!
Nächste Termine: 
Mittwoch 16. September 2020 um 15.00 Uhr,
Mittwoch 14. Oktober 2020 um 15.00 Uhr.
Treffpunkt: Vor-Ort-Büro, Zimmerpforte 8, Hansaplatz, Hamburg St. Georg
Spenden für das VOB sind erbeten, Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Zum Motiv:
Tom Hansen mit seiner Bauchladen-Bühne, unterwegs auf dem Hansa-Platz in Hamburg St. Georg.

Im Rahmen des talentCAMPus der Volkshochschule Hamburg findet vom 20.07. bis 24.07.2020 im Werkhaus Münzviertel (Rosenallee 11) ein DrumOnAir-Workshop statt. Teilnehmen können Kinder und Jugendliche. Ziel des Workshops ist der Bau mehrerer Klanginstallationen und das Aufstellen an unterschiedlichen Orten in Hamburg. Für die Teilnehmenden kann der Workshop vielfältige Lernprozesse anregen, wie zum Beispiel einen neuen Blickwinkel auf sogenannten "Abfall" gewinnen, oder den Zugang zur eigenen Musikalität entdecken, gepaart mit der Vermittlung handwerklicher Fertigkeiten. Durch das Aufstellen an ausgewählten Orten in Hamburg - hoffentlich auch in St. Georg - erfahren die Teilnehmenden außerdem die direkte Wirkung

In der Corona-Krise hatten viele Zeit zur Muße lang gehegte Projekte anzugehen. Unsere Autorin Marina Friedt träumt seit Jahren davon Kreatives aus den Kittelschürzen ihrer Großmutter und Großtante zu produzieren. Rechtzeitig zum Sommeranfang startet die St. Georgerin mit ihrer kreativen Kittelschürzen-Kleiderkollektion - mit Maske. Wir sprachen mit der freien Journalistin über ihr Herzensprojekt.

Wie bist du auf die Idee gekommen? 
Für die im Rheinischen üblichen Traueranzeigen mit einem Bild der Verstorbenen wählte ich 2013 intuitiv ein Foto aus richtig guten Zeiten, auf dem die geborene Bäuerin eine knallblaue Kittelschürze trug. Eine befreundete Glaskünstlerin, die aus Hamburg in den Hunsrück gezogen war, schrieb mir: "Liebe Marina, schönes Bild von Tante Ilse. Ein Hoch auf die Kittelschürze!" und plötzlich blitzte diese Idee auf: Warum diese tollen Stoffe nicht zu chicken Kleidern verarbeiten? Für den Alltagsgebrauch und die Party! 

   

Mit freundlicher Unterstützung von

   

Anzeige  

     

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

gitschel-anzeige